Sormat
Mai 16, 2017

EJOT übernimmt Sormat

Sormat-Ejot

DURCH DIE ÜBERNAHME VON SORMAT MIT HAUPTSITZ IM FINNISCHEN RUSKO KANN EJOT SEINE KOMPETENZEN IM BEREICH DER SCHWERLAST- UND VERANKERUNGSTECHNIK STÄRKEN.

Sormat gehört zu den führenden Herstellern von Befestigungs- und Verankerungstechnik in Nordeuropa und beschäftigt derzeit etwa 80 Mitarbeiter. „Wir sehen diese Übernahme als nächsten Entwicklungsschritt im Geschäftsbereich Building Fasteners, um neue Anwendungsbereiche und Zielgruppen der Baubranche zu erschließen“, betont Christian Kocherscheidt, Geschäftsführender Gesellschafter der EJOT Gruppe. Sormat Oy wird weiterhin als unabhängiges Tochterunternehmen unter dem aktuellen Management geführt.„Diese Akquisition setzt den aktuellen positiven Einfluss deutscher Unternehmen auf die Industriebranchen im Südwesten von Finnland fort. Wir bei Sormat sind fest entschlossen, unsere Produkte, unsere Produktion und unseren internationalen Vertrieb als Mitglied der EJOT Gruppe auf eine neue Ebene zu heben“, so Ismo Laitakari, Managing Director bei Sormat.

INFORMATIONEN ZU EJOT

Die EJOT Gruppe mit Hauptsitz im westfälischen Bad Berleburg vereint mittelständische Unternehmen der Verbindungstechnik. Dazu gehört auch die EJOT Baubefestigungen GmbH, die in Bad Laasphe ansässig ist. Die EJOT Gruppe wurde 1922 als Schraubenfabrik gegründet und vertreibt inzwischen seine Produkte in mehr als 100 Ländern mit 32 internationalen Tochterunternehmen. Die Kunden von EJOT kommen in erster Linie aus der Automobil- und Zulieferindustrie sowie dem Baugewerbe.

Die EJOT Baubefestigungen GmbH ist der Dreh- und Angelpunkt für alle Aktivitäten der Bauindustrie. So werden hier hochwertige Befestigungslösungen für die Baubranche entwickelt und vermarktet. Die Produkte werden in den gleichen Fabriken produziert und entsprechend höchster Qualitätsstandards der internationalen Automobilindustrie zertifiziert.

Neueste Nachrichten

Alle Nachrichten >