Sormat

KBRM 10,5 Porenbetonschrauben

Porenbetonschraube (10,5 mm) für schwere Lasten

  • Sormat KBRM (10,5 mm) ist eine einfach und schnell setzbare nanobeschichtete Porenbetonschraube für poröse Verankerungsgründe. KBRM-Schrauben gehören der Korrosivitätskategorie C4 an und eignen sich somit für die Anwendung im Außenbereich und unter anspruchsvollen Korrosionsbedingungen.
  • Die grobgewindige Porenbetonschraube ist konzipiert für Durchsteckmontagen in porösen Verankerungsgründen wie z. B. Leicht- oder Porenbetonblöcken. Mit ihren vergrößerten Abmessungen ermöglicht sie eine tiefere Verankerung, die besseren Halt gewährleistet.
  • Die Porenbetonschraube  ist dank ihrer Schneidspitze selbstschneidend.
  • Das Profil des Schraubenkörpers erleichtert die Montage und verringert das erforderliche Montagemoment.
  • Dank Vergrößerung von Länge und Dicke Durchmesser erhöht sich die Tragfähigkeit der Porenbetonschraube  bis auf das 3-fache.
  • Die Schraube besitzt ein T40 Antrieb und ihre Mindestsetztiefe beträgt 160 mm.

Technische Eigenschaften

Eigenschaften
Linsenkopf, T-40 Torx-Antrieb
Material
Stahl, mit Nano-Beschichtung
Geeignete Zustände
Trockener Innenbereich / Feuchter Innenbereich, ländlicher Außenbereich / Außenbereich

Anwendung

  • Latten
  • Vierkanthölzer
  • Grundplatten
  • Regale
  • Kabelgestelle
  • Halterungen

Verankerungsgründe

Auch geeignet für
  • Porenbetonstein
  • Blähton-Hohlstein
  • Blähtonbeton-Vollstein

Zulassungen / Zertifikate

KBRM 10,5 Produkte

Typ Artikelnummer ETA Zulassung Länge Bohrlochdurchmesser Klemmdicke
10,5x185 9640075154 nein 185 mm 25 mm
10,5x210 9640075155 nein 210 mm 50 mm

Zusätzliche Angaben

Artikel

Downloads